Die Ziele

Die Clubschwestern treffen sich an jedem 2. Montag im Monat im Restaurant Stadtgeflüster im Altstadthotel in Detmold. 30 Mitglieder (Stand: August 2017), aktive und sozial engagierte Frauen der unterschiedlichsten Berufssparten, verwirklichen ihre Ziele im Sinne von Soroptimist International durch:

Awareness / Bewusstmachen
Vorträge und Berichte über gesellschaftlich relevante Vorgänge und Ereignisse geben jedem Mitglied jeden Monat die Möglichkeit, informiert zu werden. Die stets im Anschluss - gern auch kontrovers - geführten Diskussionen ermöglichen gerade vor dem Hintergrund der Vielfalt der bei uns vertretenen Berufe ein hohes Maß an Informationen und einen regen Gedankenaustausch.

Advocacy / Bekennen
Alle Clubschwestern sind aufgefordert einen Standpunkt zu beziehen und sich aktiv an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Auf dieser Grundlage engagiert sich der Club Detmold – Lippische Rose zur Zeit vor allem in eigenen lokalen Projekten.

Action / Bewegen
Das dafür benötigte Geld wird aus eigenen Aktivitäten erbracht.

Nach den Grundsätzen der SI "Bewusstmachen - Bekennen – Bewegen" wollen wir uns in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft engagieren und so die Situation vor Ort verbessern. Der Club hat ganz verschiedene Projekte gefördert. So wurden u.a. das Frauenhaus Lippe, die Hebammenpraxis Floh & Co, das Projekt SMS-Singen macht Sinn, die Streetworker in Detmold und das Projekt Auszeit unterstützt.
Außerdem möchten wir mit gleich gesinnten Frauen unterschiedlicher Berufsgruppen zum Erfahrungsaustausch und auch zum Spaß haben zusammenkommen.

Soroptimist International ist mit über 80.000 Mitgliedern und ca. 3.170 Clubs in 125 Ländern, die größte internationale Serviceorganisation berufstätiger Frauen. Soroptimist International (SI) Deutschland hat derzeit 213 Clubs mit über 6.500 Mitgliedern. Soroptimistinnen sind aktiv in Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Sicherung der Frau und bringen ihre Stellungnahme in die öffentliche Diskussion ein. So ist beispielsweise Soroptimist International Deutschland im deutschen Frauenrat vertreten und viele Clubs arbeiten in Landes- und örtlichen Frauenräten mit. Neben diesem gesellschaftspolitischen Engagement agieren Soroptimistinnen als Netzwerk für und von Frauen im Berufs- und auch im Privatleben.
Der Name "Soroptimist" ist vom lateinischen "sorores optimae", "die besten Schwestern", abgeleitet, und wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf als mitmenschliche Verpflichtung verstanden.
Weitere Informationen zu Soroptimist International Deutschland finden Sie hier .

NÄCHSTER CLUB-ABEND

am Montag, 14.01.2019, 19:30 Uhr
(regulär: jeder 2. Montag im Monat)

Thema:  „Lemgo Digital“ Projektleiter Jens-Peter Seick  (Fraunhofer Institut)

Clublokal:
Restaurant Stadtgeflüster
Altstadt-Hotel
Exterstr. 5, 32756 Detmold
Tel. 05231 / 96 20 50
www.altstadthotel-detmold.de

KONTAKT

Soroptimist-Club Detmold-Lippische Rose
Präsidentin: Konstanze Frank

c/o Schriftführerin
Corinna Dalsaß
Am Ringofen 15
32657 Lemgo

E-Mail: info@si-lippische-rose.de